Der Digital Social Summit 2020 findet nicht statt


Stand: 13. März 2020


Der Digital Social Summit 2020 findet nicht statt


Der Digital Social Summit kann 2020 nicht stattfinden. Alle Tickets werden ab heute storniert. Wir bitten um Verständnis, dass ein Zahlungseingang auf dem Konto bis zu sieben Werktage dauern kann.

Zwei Gründe – von denen wir hoffen, dass Ihr sie nachvollziehen könnt – haben uns im Besonderen zur Absage bewogen:

  1. Es ist an uns allen die Ausbreitung von SARS-CoV-2 so gut wie nur möglich zu verlangsamen. Eine Veranstaltung mit über 350 Teilnehmer:innen über 2 Tage steht diesem Ziel diametral entgegen. #flattenthecurve
  2. Die digitalen Vordenker:innen und Expert:innen, die engagierten und interessierten Social Digitals gehören gerade jetzt ins Zentrum der Organisationen – und nicht auf die Bühne oder in den Workshopraum. Dort können sie mit ihrem digitalen Wissen helfen, die riesigen, operativen Herausforderungen dieser Krise besser zu meistern und für direkten digitalen sozialen Impact sorgen!

Die Absage fällt uns natürlich extrem schwer. Wir haben zusammen mit euch in den letzten Wochen und Monaten hart daran gearbeitet, den Digital Social Summit zu einem besonderen Event zu machen. Die beachtliche Zahl an Sessionvorschlägen, das ausverkaufte Ticketkontingent – es steckt eine enorme Motivation in dieser Community.

Schon deshalb wollen wir den Summit nicht ganz ersatzlos ausfallen lassen, sondern einzelne Programmpunkte in Form eines digitalen Events mit euch teilen. Aber wir sind der Meinung, dass das nicht in der aktuellen Situation stattfinden kann.

Wir melden uns in Kürze mit einer Idee zu einem digitalen Digital Social Summit!

Und eine gute Nachricht noch zum Schluss: Der Digital Social Summit 2021 ist bereits sehr konkret in Planung. Wir freuen uns sehr darauf, euch dann wiederzusehen!

Wendet euch bei Fragen gerne an uns!

E-Mail: hallo@digital-social-summit.de
Tel.: 030 24 08 31 53


Stand: 12. März 2020


Wir prüfen aktuell sehr genau die Möglichkeiten, den Digital Social Summit 2020 stattfinden lassen zu können und sind dabei in engem Austausch mit den verantwortlichen Behörden. Die Nachrichtenlage verändert sich sehr schnell, daher können wir momentan noch keinefinale Aussage treffen.

Falls Ihr von der Teilnahme zurücktreten möchtet oder müsst, weil Eure Organisationen Reisen oder die Teilnahme an Veranstaltungen nicht mehr befürworten, besteht die Möglichkeit, das Ticket zu stornieren. Dafür hier registrieren und unter Deinen Bestellungen „Veranstalter kontaktieren“ auswählen. Dann unter „Mein Anliegen“„Frage zum Ticket auswählen“ und uns über das Nachrichtenfeld kurz mitteilen, dass Du eine Stornierung wünschst.

Wendet euch bei Fragen gerne an uns!

E-Mail: hallo@digital-social-summit.de
Tel.: 030 24 08 31 53
Updates veröffentlichen wir auf dieser Seite


Stand: 04.März 2020


Ihr fragt Euch sicher, inwiefern die Gründe für die Absagen großer Messeveranstaltungen in Deutschland auch auf unsere Veranstaltung zutreffen.

Wir beobachten die aktuellen Entwicklungen sehr genau und stehen in direkter Verbindung mit den verantwortlichen Behörden. Die Nachrichtenlage verändert sich sehr schnell, daher ist es momentan nicht möglich eine finaleAussagezu treffen.

Zum jetzigen Zeitpunkt gehen wir davon aus, dass der Digital Social Summit am 23. –25.03.2020 stattfinden kann. Die Gründe für eine Absage oder Verschiebung der Veranstaltung (wie bei großen Messen aktuell erfolgt) treffen in Anbetracht der Besucherzahl und der Zusammensetzung der Teilnehmerschaft momentannichtauf den DSS zu.

Nach den Prinzipien zur Risikoeinschätzung des Robert-Koch-Instituts ist der Digital Social Summit mit 350 Teilnehmenden keine Großveranstaltung. Es werden außerdem keine Sprecher:innenaus den betroffenen Hoch-Risikoländern erwartet.

Dennoch sollten sich die Teilnehmenden des Digital Social Summits vor der Anreise fragen:

  • War ich in den vergangenen 14 Tagen vor der Veranstaltung in einem der von der WHO genannten Hoch-Risikoländer, wie derzeit China, Iran, Japan, Südkorea und einige Gebiete in Italien bzw. hatte ich direkten Kontakt zu Rückreisenden aus diesen Gebieten oder den in Deutschland bekannten Infektionsherden?
  • Stelle ich zum Zeitpunkt der geplanten Anreise nach Berlin grippeähnliche Symptome (speziell Fieber) bei mir fest?

Während der Anreise und insbesondere der Veranstaltungbitten wir ausdrücklich um die Einhaltung der Hygienehinweise zum Schutz vor Ansteckung > Husten/Nies-Etikette, Händehygiene

Wendet euch bei Fragen gerne an uns!

E-Mail: hallo@digital-social-summit.de
Tel.: 030 24 08 31 53
Updates veröffentlichen wir auf dieser Seite