Friederike Rohde

Title:

Description:

Friederike Rohde

# DEBATTE

Gerechte Digitalisierung: Wie gestalten wir den sozial-ökologischen Wandel?

Digitalisierung bietet eine Vielzahl neuer Beteiligungsformate für alle Menschen weltweit. Sie motiviert neue Ideen und birgt vielfältige Chancen. Digitalisierung verstärkt aber auch die negativen Prozesse der analogen Welt: Monopolbildung, Ressourcenverbrauch, mangelnde Repräsentation von Minderheiten, Menschenrechtsverletzungen usw. Die Diskussion beleuchtet die Bereiche der Digitalisierung, die bislang wenig gerecht verlaufen sind und dem Wandel hin zu einer sozial und ökologisch nachhaltigen Welt, etwa im Sinne der 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen, (SDGs) entgegenstehen.

Fishbowl mit Jenny Engler-Petzold (BER e.V), Michaela Zischek (agl e.V.), Abdou Rahime Diallo (NeMiB) und Lena Luig (INKOTA e.V.)

 

Friederike Rohde ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) und promoviert in der Nachwuchsforschungsgruppe „Digitalisierung und sozial-ökologische Transformation“. Als Techniksoziologin interessiert sie sich vor allem für die Verflechtungen zwischen technischen und sozialen Veränderungsprozessen und dafür in welcher Gesellschaft wir künftig leben wollen.

Category
2020, Debatte, Panel