Magdalena Bork

Title:

Description:

Magdalena Bork

# STRATEGIE

Blended Impact – erfolgreiche Verknüpfung zwischen digitalen und traditionellen Akteur:innen

Wie kann Vernetzung und Zusammenarbeit von traditionellen und digitalen Akteur:innen gelingen und welchen weiteren Herausforderungen müssen sich digitale Akteur:innen in bestehenden Feldstrukturen stellen, um langfristig Impact zu erzielen? Diesen und ähnlichen Fragen wird auf Basis von Erkenntnissen aus der aktuell erscheinenden Feldstudie „Blended Impact“ sowie aus konkreten Erfahrungen zweier Akteur:innen im Dialog mit dem Publikum nachgegangen. Der Förderer der Studie, das Bundesministerium des Innern (BMI), wird abschließend skizzieren, wie die diskutierten Themen in der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt mit aufgenommen werden sollen.

Impuls und Diskussion mit Nora Hauptmann, betterplace lab,  Markus Priesterath, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, Pavel Richter, Bundesverband Deutscher Stiftungen, Dr. Holger Krimmer, ZiviZ gGmbH im Stifterverband & Dr. Johann Harnoss, Imagine Foundation e.V.

WANN: 24.03.2020, 14:30 – 15:30 Uhr
WO: Galerie

 

Magdalena Bork ist Projektmanagerin bei ZiviZ gGmbH im Stifterverband. Die Kulturwissenschaftlerin arbeitet zu Themen rund um die unterschiedlichen Ausprägungen von Engagement, um Herausforderungen und Bedarfen sichtbar zu machen und damit zum ganzheitlichen Verstehen von Engagement beizutragen.

Category
2020, Impuls, Strategie

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *