Marie-Kathrin Siemer

Title:

Description:

Marie-Kathrin Siemer

# DEBATTE

Politische Ziele für die digitale Zivilgesellschaft

 

Wer ist die digitale Zivilgesellschaft? Wofür setzt sie sich ein? Was können politische Forderungen sein, die mit vereinter Stimme eingebracht werden? Anhand von Themenclustern und ersten Ansätzen (wie „Digital Development Goals“ oder Diskussionen im Rahmen von demokratie.io) werden Gemeinsamkeiten und Differenzen ausgelotet und die Rolle der Zivilgesellschaft im politischen Prozess reflektiert. Ziele der Session: politische Forderungen formulieren und konkrete nächste Schritte entwickeln.

Workshop mit Valentin Tappeser, CorrelAid e.V.

 

Marie-Kathrin Siemer ist Projektmanagerin und Vorstandsmitglied von Liquid Democracy e.V., einem Verein für digitale Teilhabe. Dort begleitet sie das Team bei der Zusammenarbeit und der Weiterentwicklung der kostenfreien Plattform adhocracy.plus. Die ausgebildete Mediatorin ist begeistert von großen und kleinen Transformationsprozessen, die partizipativ gestaltet werden

 

 

 

 

Category
2020, Workshop