#Debatte

Datenschutz und Datensicherheit als Demokratieproblem

TAG 2 • 30. März 2021 • 10:35 - 11:20
Datenpotentiale

Datenschutz ist ein zentraler Begriff im digitalen Wandel und hat ganz praktische Auswirkungen auf das bürgerschaftliche Engagement. Die Datenskandale der letzten Jahre sowie die Einführung der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) haben uns vor Augen geführt, welchen Einfluss Datenschutz und eine sichere Dateninfrastruktur auf das gesellschaftliche Leben und die Demokratie haben können.

Wenn die Zivilgesellschaft die aktuell prekäre Situation mitgestalten will, muss sie sich künftig stärker damit auseinandersetzen. Dieses Podiumsgespräch des Forums Digitalisierung des Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagemen soll Aufklärung schaffen und Anschlüsse für künftige Diskussion aufzeigen.

Gesprächsrunde mit Dr. Serge Embacher, Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement