#Instrumente

Digitale Wege zur Demokratiestärkung in Vereinen und Verbänden

TAG 2 • 30. März 2021 • 13:30 - 14:15 • Livestream
Lernende Netzwerke

Aufzeichung

Die zunehmende Digitalisierung unseres Alltags bietet Chancen, das Engagement in Vereinen und Verbänden neu zu gestalten. Gerade in ländlichen, strukturschwachen Räumen, die besonders von Abwanderung und dem demografischen Wandel betroffen sind, stehen Vereine und Verbände vor der Herausforderung, neue Engagierte zu finden und an sich zu binden.

Das Bundesprogramm „Zusammenhalt durch Teilhabe“ fördert im Zeitraum 2020-2024 Projekte, die Antworten auf die Frage: „Welche Chancen bietet der digitale Wandel für Vereine und Verbände, insbesondere in strukturschwachen und ländlichen Regionen?“ suchen. Diese Session gibt einen Überblick über Projektansätze, Herausforderungen und bisher Erreichtes.

Gebärdensprache   Diese Session wurde im Livestream simultan in Gebärdensprache übersetzt.
Zur Aufzeichnung mit Gebärdensprachverdolmetschung und Live-Untertitelung.

Impulsvortrag mit Lan Böhm, Bundeszentrale für politische Bildung, Katrin Hünemörder, mediale pfade, Alexander Kitterer, Bundeszentrale für politische Bildung