#Debatte

Digitale Teilhabe darf nicht an finanziellen Mitteln scheitern

TAG 1 • 29. März 2021 • 13:45 - 14:30
Mensch und Digitalisierung

Unsere Welt wird immer digitaler. Corona hat dies noch mal beschleunigt. Wenn alles digitaler wird, müssen wir sicherstellen, dass auch alle teilnehmen können. Viele Gruppen sind von digitale Teilhabe ausgeschlossen, da z. B. nur knapp 20 Prozent der Altenheime kostenfreies WLAN für die Bewohner:innen anbieten können.  Von Altersarmut betroffene Menschen können sich unter Umständen kein WLAN in ihren Wohnungen leisten.
Ähnliches gilt für Digital-Einsteiger, egal ob alt oder jung, mit Einschränkungen oder mit Lernschwierigkeiten, die nicht ohne Schulungen zur digitalen Teilhabe befähigt werden können.

Welche Gruppen außerdem von digitaler Teilhabe ausgeschlossen sind und welche Lösungswege es gibt, möchten wir in dieser Debattierrunde aufzeigen. Mitdiskutieren erwünscht!

 

Debattierrunde mit Dagmar Hirche, Wege aus der Einsamkeit e.V.