#Strategie

Neue Studien – Krisen als Impulsgeber für digitales Engagement

Tag 2 • 26. Mai 2020 • 12:45 - 13:45 • digital

Für viele Herausforderungen und Probleme, die Begleitumstand plötzlicher Krisensituationen sind, findet Zivilgesellschaft schnell und auf lokale Rahmenbedingungen passende Lösungen und Konzepte. Wie bereits in der Zeit der verstärkten Zuwanderung von Geflüchteten 2015/2016, kam es auch während der Corona Pandemie zu spontaner und problemlösender Kreativität für die Lösung krisenbedingter Problemlagen. Auf Basis von zwei neuen Studien werden aktuelle Beeinträchtigungen der Zivilgesellschafft beleuchtet und im speziellen wird auf die Situation von digitalen Akteuren nach der Krise 2015/2016 eingegangen.

Panel mit Dr. Holger Krimmer, ZiviZ, Carola Schaaf-Derichs, Landesfreiwilligenagentur, Dr. Johann Harnoss, Imagine Foundation e.V., Magdalena Bork, ZiviZ gGmbH, Markus Priesterath, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat