#Instrumente

Demokratisches Gestalten in der Smart City

TAG 2 • 30. März 2021 • 10:35 - 11:20
Datenpotentiale

Das Internet der Dinge (IoT) gewinnt als technisches Werkzeug und Lösung für unterschiedlichste gesellschaftliche Herausforderungen an Bedeutung. Es bietet neue Möglichkeiten, technologiegestützte Dinge zu erfinden, die nützlicher, effizienter oder spielerischer sind als ihre Erscheinungsform zunächst hergibt. Bisher gibt es nur wenige Tools und Methoden, die die Ideengenerierung von vernetzten Gegenständen unterstützen. Und wie kann man so ein Internet der Dinge demokratisieren?

Die Vision einer Smart City ist für das Offene Kommunen.NRW Institut untrennbar mit den Prinzipien der Offenheit, Kooperation und Beteiligung der Bürgerschaft verbunden. Das Internet der Dinge ist ein Teilbereich der Smart City, in dem diese Prinzipien bislang nicht zu tragen kamen.

Dieser „ Tiles-IoT-Workshop“ befähigt Teilnehmer:innen auch ohne tiefe technische Kenntnisse zur Erfindung, Gestaltung und konzeptioneller Erprobung von IoT-Anwendungen im gemeinwohlorientierten Kontext.

Praxis-Workshop mit Damian Paderta, Offene Kommunen.NRW Institut