#Strategie

Programmieraufgabe oder Lückentext? Datenvisualisierung & Reports

WERKSTATT • 31. März 2021 • 10:00 - 12:00
Datenpotentiale

Ihr habt euch schon immer gefragt, was Datenanalyst:innen den ganzen Tag tun? Wie eine interaktive Visualisierung gebaut und ein Report automatisiert wird? Wir zeigen euch, was unter der Haube eures Rechners abläuft, wenn Datenprojekte implementiert werden. 

Programmieren ist nur was für Nerds? Von wegen! Mit der richtigen Einführung, einem gut strukturierten Datensatz und modularen Codebausteinen in einem kommentierten Skript geht es auch den größten Berührungsängsten und Sorgen beim Thema Programmierung an den Kragen. Wir gehen anhand zweier Beispiele zusammen durch, wie leicht Funktionen angewandt und existierende Datenprodukte angepasst werden können. Dabei ist viel Raum und Zeit für Fragen – und wir geben Tipps, wo und was ihr auch nach dem Workshop lernen könnt. Interaktive Visualisierungen mit RShiny und automatisierte Reports sind nur zwei Beispiele davon, wie eure Datenprojekte aussehen können. Das ist nicht nur für die eigene Implementierung toll, ihr könnt so auch nachhaltig Datenprodukte pflegen, die andere für euch erstellt haben. Was solltet ihr mitbringen? Lust auf Neues, Interesse an Daten und einen Rechner, auf dem ihr RStudio installiert habt. Den Rest bringen wir mit. Ihr seid neugierig geworden? Wir auch! 

Niveau

Anfänger:innen

Praxis-Workshop mit Nina Hauser, CorrelAid e.V.