Katarina Nocun

Session: Digitalisierung gestalten – und wie kann mein Verein mitreden?
Zeit: Freitag, 11.05 – 12.05 Uhr
Raum: Hof Lounge

Katarina Nocun  gestaltet zusammen mit Dr. Serge Embacher im Track Die öffentliche Debatte mitgestalten die Session:

Digitalisierung gestalten – und wie kann mein Verein mitreden?

Unsere Vision: Zivilgesellschaft gestaltet den digitalen Wandel aktiv mit, statt wie bisher nur zu reagieren! Doch wie machen wir das konkret? Wie kommen wir zu eigenen Positionen und wie vertreten wir diese dann auch? Diese Fragen wollen wir mit Euch diskutieren. Konkret wird es in vielen Feldern, die uns heute schon betreffen: Datensouveränität, Umgang mit Sprache im Netz, Social-Media-Nutzung genauso wie die eigene Organisationsentwicklung. Es geht darum, Haltung zu entwickeln und politisch mitzuwirken, statt sich den Gegebenheiten (obligatorischer Facebook-Account, Datenfatalismus, Filterblasen und Echokammern, Kommerzialisierung, Kontrollmacht des Staates) kritiklos auszuliefern.

Katharina Nocun blickt auf viele Jahre Berufserfahrung als Campaignerin u.a. für Campact und Mehr Demokratie zurück. Ihr Steckenpferd ist das Thema digitale Menschenrechte. Sie lebt und arbeitet als freie Autorin und Kampagnen-Beraterin in Berlin.