Marthe-Victoria Lorenz

ession: Digital Soziale Innovation im ländlichen Raum – Herausforderungen, Potenziale und praktische Umsetzung
Zeit: Freitag, 12.15 – 13.15
Raum: Galerie

Markus Sauerhammer gestaltet zusammen mit Helmut Ramsauer, Kristin Levin, Marthe-Victoria Lorenz und Anne Fitzgerald im Track 6 Den ländlichen Raum vernetzen die Session:

Digital Soziale Innovation im ländlichen Raum – Herausforderungen, Potenziale und praktische Umsetzung

Gerade im ländlichen Raum schlummert großes Potenzial für die Entfaltung digital sozialer Innovationen. Bislang werden zu oft Insellösungen entwickelt, anstatt bestehende Lösungen zu nutzen oder sich für die Entwicklung mit weiteren Akteuren zusammenzuschließen. In der Session werden drei praktische Ansätze für digitale soziale Innovationen im ländlichen Raum aufgezeigt. In der anschließenden Podiumsdiskussion sollen gemeinsam die Herausforderungen aus den unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet und nach konkreten Ansätzen für eine bessere Entfaltung gesucht werden. Die Diskussion erfolgt im Fishbowl-Format, wodurch eine frühzeitige Einbindung der Teilnehmer*innen gewährleistet ist.

Marthe-Victoria Lorenz ist Gründerin von fairplaid.org, der Crowdfunding-Plattform für den Sport. Als Spielerin, Trainerin und Abteilungsleiterin kennt sie die Vereinswelt und deren Herausforderungen aus allen Perspektiven.