Julia Kovar-Mühlhausen

Session: Content Marketing, Storytelling und Co.: Kommunikation am Beispiel von #BesserDatenSchützen
Zeit: Donnerstag, 15.30 – 16.30 Uhr
Raum: Galerie

Julia Kovar-Mühlhausen gestaltet zusammen mit Jan Philipp Schewe im Track Datenpotentiale ausschöpfen die Session:

Content Marketing, Storytelling und Co.: Kommunikation am Beispiel von #BesserDatenSchützen

Wie öffentliche Institutionen zu gesellschaftlich relevanten Themen Content Marketing und Storytelling mit hoher Glaubwürdigkeit betreiben können, zeigt die Speakerin in ihrer Session. Die BW Stiftung hat als einzige öffentliche Institution den Datenskandal bei Facebook zum Anlass genommen, die Kommunikation auf der Plattform umzustellen. Mit der Kampagne #BesserDatenSchützen wurde das Thema Datenschutz in eine Kommunikationsstrategie übersetzt. Die Möglichkeiten von modernem Cross-Media-Campaigning werden an diesem und an anderen Beispielen besprochen.

Julia Kovar-Mühlhausen leitet seit 2010 die Kommunikation der Baden-Württemberg Stiftung, eine der größten Stiftungen Deutschlands. Dort verantwortet sie u.a. die Medienarbeit, das Corporate Publishing sowie die digitale Kommunikation. Zuvor war die Betriebswirtin und MBA in Unternehmen im Marketing tätig. Nebenberuflich ist die Mutter einer Tochter Dozentin für Unternehmenskommunikation.