Start-ups aus der Stadt aufs Land holen

Mehrere Menschen sitzen in Stuhlreihen und gucken in die Kamera.

Die Initiative Silicon Vilstal holt Start-ups aus der Stadt aufs Land. Viele kleine Kommunen erweisen sich als ähnlich agil wie Start-ups und sind mit demselben Tempo unterwegs.

Silicon Vilstal ist eine Mitmach-Initiative aus Niederbayern, mit Maker-Aktivitäten, dem Programm „Bauer sucht Startup“ und jährlichem Mitmach-Festival.

„Einfach mal machen“ ist die Devise von Helmut Ramsauer, Mitbegründer von Silicon Vilstal. Die Initiative macht digitale Chancen ländlicher Regionen erlebbar und wurde u.a. ausgezeichnet als eine der zehn besten Unternehmergeistinitiativen Deutschlands.

Kleinere Gemeinden, verrät Ramsauer im Interview, können mit Start-up-Geschwindigkeit unterwegs sein. Das ist ihr Vorteil und der Grund, warum digitale Initiativen auf dem Land immer attraktiver werden.

In seiner Session auf dem Summit berichtete Helmut Ramsauer, wie ein paar Menschen vom Land zu einer international vernetzten Initiative wurden und warb dafür, den ländlichen Raum stärker in den Blick zu nehmen.

Share: Pinterest

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

  • Name *
  • Website