Call for Participation #dss2020

29. Oktober 2019 by Teresa Wittenbecher0
oleg-laptev-QRKJwE6yfJo-unsplash-1200x800.jpg

Wir rufen Euch auf, den Digital Social Summit durch eigene Beiträge aktiv mitzugestalten. Egal, ob Ihr digitale Anfänger:innen oder digitale Profis seid – Eure Ideen, Erfahrungen und Fragestellungen sind herzlich willkommen.

Bis 22. November 2019 könnt ihr Eure Session Vorschläge einreichen!

Der Digital Social Summit bietet drei Tracks, Strategien, Instrumente und Debatte, in die Eure Session passen sollte. Leitfragen für die einzelnen Tracks sind folgende:

 

Strategien

Photo by NeONBRAND on Unsplash

 

  • Wir befinden uns mitten im digitalen Wandel. Wie verändern sich unsere Strategie, unsere Zusammenarbeit und unser Angebot?
  • Welche Herausforderungen bringen neue Technologien für unsere gemeinnützige Arbeit? Was umfasst eine Digitalisierungsstrategie?
  • Welche Veränderungen für die interne Organisationsentwicklung und unsere Zusammenarbeit bringen sie mit sich?
  • Wie können wir durch digitale Zugänge und Kompetenzen die Arbeit unserer Organisationen nach innen und außen partizipativer gestalten?

 

Instrumente

Photo by Cesar Carlevarino Aragon on Unsplash
  • Das Angebot der digitalen Tools erweitert sich stetig. Wie lassen sich diese nachhaltig und ressourcenschonend in die Arbeit integrieren? Wie können sie genutzt werden, um Ehrenamtliche zu akquirieren, zu vernetzen und flexibel in die Mitarbeit einzubinden?
  • Was bietet der Open-Source-Werkzeugkasten an Möglichkeiten?
  • Was braucht es, um gut funktionierende Partizipationsmodelle auch digital umzusetzen?
  • Wie kann mithilfe digitaler Tools gemeinnützige Arbeit gerechter gestaltet werden?
  • Wie gelingt in Hinblick auf Big Data, Open Data und selbstlernende Systeme ein verantwortungsvoller Umgang mit Daten? Wie überwindet ihr Herausforderungen, die neue gesetzliche Regelungen an euch stellen?
  • Könnt ihr etwas Praktisches zeigen? Dies kann eine kurze 3D-Drucker-Session sein, aber auch eine Gamification-Lösung oder vielleicht etwas aus dem Bereich Robotik?

 

Debatte

Foto Henning Schacht / Digital Summit 2019
  • Wie können sich zivilgesellschaftliche Organisationen in aktuelle Debatten um eine gerechte Digitalisierung einmischen und sich Gehör verschaffen?
  • Wie und bei welchen Gelegenheiten kann der Zivilgesellschaft eine nachhaltige Teilhabe am Diskurs zu digitalen Strategien des Landes ermöglicht werden?
  • Welche analogen und digitalen Angebote für einen gleichberechtigen Austausch bestehen?
  • Was sind Eure Ideen, Initiativen und Kampagnen?

 

Eine Jury aus Mitgliedern des Initiativkreises trifft im Dezember eine Auswahl und stellt das Programm des #dss2020 zusammen.

Wir freuen uns über Eure Vorschläge!

 

Und hier noch ein paar informationen in Ton und Bild. Auf der Jahrestagung Stiftung & Sponsoring berichtete Cathrin vom #dss2020.

 


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *